Lokales

Ein Stader für Haus am See

Uhr Von Rainer Klöfkorn
Unter Leitung eines Stader Unternehmers soll im Frühjahr das Haus am See in Bremervörde neu eröffnen. Jörg Schmidt, der in der Nachbarstadt das Restaurant „Die Insel“ leitet, wird aller Voraussicht nach der neue Betreiber. Foto: Klöfkorn

Bremervörde. Seit Anfang dieser Woche steht fest: Mit Jörg Schmidt wird ein Unternehmer aus Stade das Haus am See in Bremervörde übernehmen. Das hat der Vorsitzende des Aufsichtsrates der Natur- und Erlebnispark (N&E) GmbH, Frank Pingel, bestätigt. Wie das Konzept des neuen Betreibers aussehen wird, darüber hüllen sich die Beteiligten allerdings noch in Schweigen.

Was Schmidt mit dem Haus am See vorhat, habe bereits in der kommenden Woche den Aufsichtsrat der N&E voll und ganz überzeugt.

Den kompletten Artikel können Sie in der gedruckten Ausgabe und im ePaper der BZ lesen.

heimat-geschenk_Seemann-banner (ID: 1802122)

RUNDSCHAU & SONNTAGSJOURNAL

DIGITALE BEILAGEN

SERVICE

Wir über uns
Unser Verlagsgebäude in Bremervörde

In unserem Verlagsgebäude mitten in Bremervörde in der Marktstraße wird die Bremervörder Zeitung produziert. Ansprechpartner aus den verschiedenen Abteilungen wie der Redaktion und dem Anzeigenbereich finden Sie hier. Mehr...


Kunden-Service

Abo-Service 04761 - 99739
Anzeigen-Service 04761 - 9970