Topartikel-Lokales

Schule beflügelt: Konzert in Pausenhalle

Uhr
Lehrer Holger Berkemeyer im Musikraum der Findorff-Realschule mit dem Steinway-&-Sons-Flügel, der vor fast 100 Jahren in Hamburg hergestellt wurde und von dem unklar ist, wie er nach Bremervörde kam. Foto: Klöfkorn

BREMERVÖRDE. Im Rahmen der Projektwoche mit dem Titel „Schule beflügelt“ findet am Mittwoch, 26. September, 19.30 Uhr ein erstes Konzert statt, dessen Erlös für die Generalüberholung des „Steinway & Sons“-Flügels der Realschule bestimmt ist.

Dank der Unterstützung des Fördervereins der Findorff-Realschule konnte mit Udo Klopke ein namhafter Musiker verpflichtet werden. Wie berichtet, sind erhebliche Mittel zur Generalüberholung des Instruments nötig. Für das Konzert konnten die Veranstalter einen erfahrenen Profimusiker gewinnen: Udo Klopke. „The pirates son“, das letzte Album der Udo Klopke Band, hat Preise gewonnen (Deutscher Rock Pop Preis 2017) und auch Musikkritiker überzeugt. Die Rheinische Post sprach von einer „kleinen Sternstunde des Rock-Pop-Genres“.

für das Solo-Konzert gibt es für im Vorverkauf für zehn Euro/ermäßigt acht Euro (Schüler und Mitglieder des Förderveins) im Sekretariat der Findorff-Realschule Bremervörde, Birkenweg 2 sowie in der Buchhandlung Morgenstern.

An der Abendkasse sind weitere Karten zum Preis von zwölf Euro erhältlich.

Den kompletten Artikel können Sie in der gedruckten Ausgabe und im ePaper der BZ lesen.

RUNDSCHAU & SONNTAGSJOURNAL

DIGITALE BEILAGEN

SERVICE

Wir über uns
Unser Verlagsgebäude in Bremervörde

In unserem Verlagsgebäude mitten in Bremervörde in der Marktstraße wird die Bremervörder Zeitung produziert. Ansprechpartner aus den verschiedenen Abteilungen wie der Redaktion und dem Anzeigenbereich finden Sie hier. Mehr...


Kunden-Service

Abo-Service 04761 - 99739
Anzeigen-Service 04761 - 9970