Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Mit der Nutzung der Seiten und Services der Bremervörder Zeitung, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.     Mehr Infos
OK

Lokales

Schweinswal-Sichtung bei Ostendorf

Uhr Von Thomas Schmidt

Alina Friedrich aus Barchel, Sina Hellmers aus Iselersheim und Lena Meyer aus Nieder Ochtenhausen entdeckten einen Schweinswal in der Oste bei Ostendorf. Foto: Hellmers

Ostendorf. Drei Mädchen machten am Ostersonntag eine ganz besondere Entdeckung – beim Spaziergang an der Oste sahen sie einen Schweinswal in Ostendorf. Der zwölfjährigen Iselersheimerin Sina Hellmers gelang sogar ein kurzes Handyfilmchen. So nah bei Bremervörde wurde noch nie eine Schweinswal-Sichtung dokumentiert.

Die letzte Schweinswal-Sichtung gab es im April 2013 in Kranenburg (BZ berichtete). Damals hatten Passanten in einem See mit Osteanbindung einen toten Schweinswal gefunden. „Das etwa 1,20 Meter große Tier war offenbar aus der Nordsee gekommen und falsch ,abgebogen‘“, erklärte damals ein Polizeisprecher. Der Wal verirrte sich damals über die Oste in den See und fand nicht wieder zurück...

Am Ostersonntag, also fast drei Jahre später zog es einen Schweinswal offenbar erneut in die Oste - dokumentiert von der Handykamera der zwölfjährigen Sina Hellmers. .Vater Rolf Hellmers ist sich nach Rücksprache mit Sinas Großvater Friedrich Meyer, einem passionierten Jäger und Naturkenner sicher: „Es war ein Schweinswal.“

Den kompletten Artikel können Sie in der gedruckten Ausgabe und im ePaper der BZ lesen.

RUNDSCHAU & SONNTAGSJOURNAL

DIGITALE BEILAGEN

SERVICE

Wir über uns
Unser Verlagsgebäude in Bremervörde

In unserem Verlagsgebäude mitten in Bremervörde in der Marktstraße wird die Bremervörder Zeitung produziert. Ansprechpartner aus den verschiedenen Abteilungen wie der Redaktion und dem Anzeigenbereich finden Sie hier. Mehr...


Kunden-Service

Abo-Service 04761 - 99739
Anzeigen-Service 04761 - 9970