Samstag, 27. November 2021

Bankräuber sprengen Geldautomat

Hesedorf. In der Nacht zum Sonntag haben Bankräuber einen Geldautomaten in der ehemaligen Sparkassen-Filiale in Hesedorf gesprengt. Durch die starke Denotation wurde das Gebäude, in dem sich auch die VGH-Versicherungsagentur Claus Bösch befindet, erheblich beschädigt. Die Täter entkamen. Geld erbeuteten sie dabei nach BZ-Informationen vermutlich nicht. Polizei und Staatsanwaltschaft ermitteln.

Gegen 2.30 Uhr kam es in dem ehemaligen Sparkassen-Gebäude an der Ecke Landwehrdamm/Stuhmer Straße zu einer heftigen Explosion. Neben der Polizei rückten auch die Feuerwehren aus Hesedorf und Bevern aus. Sowohl an dem Automaten als auch am Gebäude entstand durch die Explosion laut Polizei ein erheblicher Schaden. Nach bisherigem Kenntnisstand machten sich die Täter ohne Beute aus dem Staub. (nb/dpa)

Related Articles

Letzte Artikel