Sonntag, 25. Juli 2021

Flexibler mit Kleingruppe

Die Gemeinde Hipstedt will den örtlichen Kindergarten erweitern. Ein zusätzlicher Gruppenraum für bis zu zehn Kinder soll in Leichtbauweise entstehen. Maximal 5000 Euro soll die Baumaßnahme kosten.

Die Baukosten bewegten sich im Rahmen, angemessen für ein Dorf, das nicht „wer weiß wieviel Zuwachs“ erwarte, hieß es in einer Sitzung des Gemeinderates. Und: Mit dem zusätzlichen Raum halte man sich flexibel. Die Personalplanung müsse sich an den Geburtenzahlen orientieren, waren sich alle einig. Nach einstimmigem Beschluss beauftragt die Gemeinde den Kita-Verband, den zweiten Gruppenraum zu bauen und „für die Einstellung des Personals zu sorgen“, wie es in der Beschlussvorlage heißt.

Related Articles

Letzte Artikel