Samstag, 19. Juni 2021

Freiluft-Geschichtsunterricht

In Gnarrenburg sind sie schon jetzt ein Blickfang an vier Standorten, bald folgen Bremervörde und die Region Worpswede: Riesige Banner, die im Bauzaun-Format in Wort und Bild an das Wirken des Moorkolonisators Jürgen Christian Findorff (1720 bis 1792) erinnern. Der Verein „Findorffs Erben“ hat mit Hilfe von Sponsoren den visuellen Geschichtsunterricht auf den Weg gebracht – sehr zur Freude von Hermann Röttjer, Koordinator des Arbeitskreises „Findorff-Jahr 2020/21“, und Axel Renken, Bürgermeister der Gemeinde Gnarrenburg.

Da auch viele in dieses Jahr verschobene Veranstaltungen zum Findorff-Jubiläum pandemiebedingt ausfallen mussten, ist die Freiluft-Ausstellung angesichts der Größe der Banner mehr als überdimensionales Trostpflaster, waren sich bei der Eröffnung am Sonnabend sich alle Akteure einig.

Related Articles

Letzte Artikel