Freitag, 06. August 2021

Radfahrerin von Auto erfasst

Glinde. Bei einem tragischen Verkehrsunfall auf der B71/74 in Glinde ist gestern Morgen eine 48 Jahre alte Frau aus Basdahl lebensgefährlich verletzt worden. Die Fahrradfahrerin wurde beim Überqueren der Bundesstraße an der Ampel in Höhe der Abzweigung nach Ebersdorf vom Auto eines 54-jährigen Mannes aus Oerel erfasst.

Der Unfall ereignete sich gestern Morgen gegen 7.30 Uhr. Nach bisherigen Ermittlungen der Polizei war die 48-Jährige mit ihrem Fahrrad aus Richtung Basdahl kommend auf dem Radweg entlang der Bundesstraße unterwegs. An der Ampel in Höhe der Seestraße wollte die Frau die Bundesstraße überqueren. Dabei wurde sie vom Peugeot eines Oerelers erfasst und mehrere Meter weit durch die Luft geschleudert. Dabei zog sie sich lebensgefährliche Kopfverletzungen zu.

Beobachtungen des Unfallherganges möglicher Unfallzeugen erbittet die Polizei unter Telefon 04761/99450.

Related Articles

Letzte Artikel