Donnerstag, 05. August 2021

Impfzentrum folgt der STIKO

Zeven. Der mRNA-Impfstoff „Comirnaty“ von BioNTech/Pfizer wurde von der Europäischen Arzneimittelagentur (EMA) mittlerweile für Kinder und Jugendliche ab zwölf Jahren zugelassen. Die Ständige Impfkommission (STIKO) empfiehlt diesen Impfstoff jedoch lediglich für Kinder und Jugendliche mit bestimmten Vorerkrankungen oder dann, wenn sie regelmäßig Kontakt zu Menschen mit schweren Vorerkrankungen haben, die selber nicht geimpft werden können. Das Team des Zevener Impfzentrums hat sich dazu entschlossen, der STIKO-Empfehlung zu folgen.

„Da noch nicht alle priorisierten Personen von der Warteliste, für die eine Impfung empfohlen wird, ein Impfangebot bekommen haben, werden die Kapazitäten im Impfzentrum weiter für diesen Personenkreis genutzt“, erläutert dazu Andreas Geldbach, ärztlicher Leiter im Impfzentrum. (bz)

Related Articles

Letzte Artikel