Donnerstag, 05. August 2021

Jetzt wird es richtig heiß

Bremervörde. Schon seit Tagen kennen die Wettermodelle nur eine Richtung: heiß und trocken. Ab dem heutigen Donnerstag packt der Sommer noch eine ordentliche Schippe drauf. Denn auf der Vorderseite eines Tiefs über Westeuropa macht uns bis Montag subtropische Luft aus Spanien, später aus Nordafrika die Hölle heiß.

Anfangs ist diese noch trocken und deshalb relativ gut zu ertragen. Doch nach und nach wird die Luft feuchter und damit schwüler. So können sich im Bereich einer Tiefdruckrinne über dem westlichen Niedersachsen ab Freitagnachmittag erst kräftigen Gewitter mit Starkregen, Hagel und Sturmböen bilden. Diese arbeiten sich von West nach Ost Richtung Elbe und münden am Sonntagnachmittag und voraussichtlich auch am Montag – dem kalendarischen Sommeranfang – in eine Schwergewitterlage über weiten Teilen von Norddeutschland.

Vorheriger ArtikelTennis-Herren patzen mit 0:6
Nächster ArtikelGnarrenburg blüht auf

Related Articles

Letzte Artikel