Freitag, 06. August 2021

CDU will es allen zeigen

Heeslingen. Die Heeslinger Fricke-Gruppe steuert erstmals auf die Umsatzmilliarde zu, sie erlebt das bisher erfolgreichste Jahr der Firmengeschichte. Ein Vorbild, dem die CDU bei der anstehenden Kommunalwahl und kurz darauf bei der Bundestagswahl gerne nacheifern würde. Dafür brachte sich der Bezirksverband Elbe-Weser jetzt auf seinem Parteitag auf dem Fricke-Campus in Stimmung.

Der Bundesvorsitzende und Kanzlerkandidat ist auch dabei. Zumindest virtuell grüßt Armin Laschet die gut 160 Delegierten, die am Sonnabendmorgen die Räume der Fricke-Gruppe für den CDU-Bezirksparteitag nutzen. Damit ist klar, worum es hier gehen soll: ein bisschen um die Kommunalwahl am 12. September, vor allem aber um die Bundestagswahl zwei Wochen später.

Michael Grosse-Brömer spricht von einer Schicksalswahl. Denn „Ziel und Antrieb aller anderen Parteien“ sei es, die CDU aus der Regierung zu drängen, so der parlamentarische Geschäftsführer der CDU-Bundestagsfraktion.

Related Articles

Letzte Artikel