Donnerstag, 05. August 2021

Mit Stephan Weil auf Wanderschaft

Zum 75-jährigen Bestehen Niedersachsens war Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) auf Schusters Rappen unterwegs. Dabei haben ihn jetzt auch zwei Gnarrenburger auf einem „Nordpfad“-Wanderweg begleitet.

„Auf 75 Kilometern durchs Land“, so lautete der Name der Aktion. ünfmal war Weil gemeinsam mit Bürgern auf Wanderschaft. Die Abschlusstour führte ihn in den Landkreis Rotenburg, wo er Teile der Nordpfade „Dör‘t MoorQ und „Wasserreich“ kennenlernte. Unter der Leitung von TouROW-Geschäftsführer Udo Fischer startete die rund 40-köpfige Gruppe aus Freunden, Förderern und Paten der Nordpfade bei Dauerregen die 15 Kilometer lange Tour. „Es ist das erste Mal, dass ich einen Nordpfad wandere. Es ist wirklich schön hier“, sagte Weil. Mit grüner Regenjacke und Schlapphut, zeitweise auch mit Schirm, gab der geübte Wanderer das Tempo vor. Auch Marcel van der Pütten, SPD-Kandidat für das Gnarrenburger Bürgermeisteramt, und Melanie Blank, Vorsitzende des Touristikvereins Gnarrenburg, nahmen an der Nordpfad-Tour mit Niedersachsens Landesvater teil.

Related Articles

Letzte Artikel