Samstag, 25. September 2021

Feuer zerstört Zevener DRK-Kita

Von Lutz Hilken

Zeven. Ein Großfeuer hat in der Nacht zum gestrigen Sonntag große Teile der DRK-Kindertagesstätte an der Godenstedter Straße in Zeven zerstört. Auch die noch stehende Bausubstanz ist arg in Mitleidenschaft gezogen worden. „Das Gebäude ist definitiv nicht mehr nutzbar“, sagt DRK-Kreisgeschäftsführer Rolf Eckhoff, der sich vor Ort ein Bild von den Schäden machte. Jetzt sind kurzfristige Lösungen gefragt, um die zu betreuenden Kinder aufzufangen. Personen kamen bei dem Feuer nicht zu Schaden. Die Ermittlungen der Polizei zur Brandursache laufen.

Das Feuer entstand mitten in der Nacht. Kurz nach 3 Uhr ging der Notruf ein, dass es auf dem Gelände am Mehrgenerationenhaus brennt. Die Brandschützer rückten nach Auskunft von Feuerwehr-Kreispressesprecher Tim Gerhard zunächst mit Kräften aus Zeven, Heeslingen und Brauel an, am Ende mit Einsatzkräften aus 19 Ortsfeuerwehren, um die Flammen zu bekämpfen.

Vorheriger ArtikelWitte folgt auf Schröder
Nächster ArtikelFeuer zerstört DRK-Kita

Related Articles

Letzte Artikel