Samstag, 25. September 2021

Großer Andrang vor „Impfbus“

In Deutschland sinkt die Nachfrage nach Impfstoff. Der im Kreis Rotenburg eingesetzte „Impfbus“ aber ist sehr gefragt. Er soll Menschen mit hoher Hemmschwelle ansprechen, und das tut er mit Erfolg.

In der vergangenen Woche fuhr der Impfbus des Zevener Impfzentrums verschiedene Stationen im Landkreis an. Verimpft wurden ohne Termin die Impfstoffe von BioNTech und Johnson & Johnson. Letzterer muss nur einmal verimpft werden. Das Impfzentrum zieht nach der Aktion ein positives Fazit. In vier Wochen fährt der Impfbus erneut los.

In vier Tagen seien im Impfbus insgesamt 720 Personen geimpft worden, teilt die Kreisverwaltung mit. Jeder, der keinen Impfpass dabei hatte, bekam eine Ersatzbescheinigung ausgestellt.. (bz)

Related Articles

Letzte Artikel