Samstag, 25. September 2021

Wespen machen Spiel unmöglich

Das Kreisligaspiel zwischen dem TSV Groß Meckelsen und der FSV Hesedorf/Nartum wurde am Sonntag in der 14. Minute abgebrochen, nachdem drei Spieler von Wespen gestochen worden waren. Weil sich mehrere Wespennester auf dem Platz befanden, war er nicht bespielbar (Foto: dpa).

Vorheriger ArtikelKeine Tore im Spitzenspiel
Nächster ArtikelKirchen feiern am See

Related Articles

Letzte Artikel