Samstag, 18. September 2021

B74 wegen Bauarbeiten voll gesperrt

LANDKREIS. Auf der Bundesstraße 74 an der Grenze der Landkreise Stade und Rotenburg stehen Bauarbeiten an. Im September müssen sich Autofahrer auf Behinderungen einstellen. Im Bereich Elmerheide wird die schlechte Fahrbahn umfangreich erneuert.

Die Bundesstraße 74 weist laut der Leiterin der Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Stade, Friederike Wöbse, von der Geschwindigkeitsmessanlage in Elmerheide bis zur Kreisgrenze erhebliche Alterungserscheinungen auf, die durch eine Fahrbahninstandsetzung behoben werden sollen. Ihren Angaben zufolge ist vorgesehen, den bitumenhaltigen Fahrbahnaufbau schichtweise auszubauen und die Fahrbahn mit drei Schichten Asphalt wiederaufzubauen.

In einem 170 Meter langen Teilbereich wird zusätzlich der gering tragfähige Fahrbahnunterbau bis zu einer Tiefe von 1,20 Metern ausgetauscht. „Aufgrund der Aushubtiefe und in Anbetracht einer zügigen Baudurchführung wird es erforderlich, die Bundesstraße in dem Streckenabschnitt voll zu sperren“, sagt Wöbse. Die Vollsperrung wird ab Montag, 6. September, eingerichtet und bis Sonntag, 19. September, aufrechterhalten. (bz)

Related Articles

Letzte Artikel