Samstag, 25. September 2021

Bau macht mächtig Fortschritte

Das mit 75 Millionen Euro teuerste Bauprojekt in der Geschichte des Landkreises Rotenburg macht mächtig Fortschritte. Der Rohbau des neuen Bremervörder Gymnasiums im Schulzentrum Engeo ist einen Monat nach Grundsteinlegung stellenweise bereits zwei Stockwerke hoch.

Vorheriger ArtikelErmisch Nachfolger von Bartlau
Nächster ArtikelStreit im Bauausschuss

Related Articles

Letzte Artikel