Dienstag, 26. Oktober 2021

Schockanrufer machen Beute

Eine 68-Jährige aus Zeven ist am Donnerstag bei einem Schockanruf um 13.000 Euro betrogen worden. Der falsche Polizist teilte der Frau mit, dass ihre Tochter einen tödlichen Verkehrsunfall verursacht habe, sich in Haft befände und auf Kaution wieder freigelassen werde.

Vorheriger ArtikelErfolgreich im Schulsport
Nächster ArtikelErinnerung in Messing

Related Articles

Letzte Artikel