Dienstag, 26. Oktober 2021

Naturschutz verbindet

Bauern, die dem Ökoanbauverband Bioland angehören, müssen ab jetzt verpflichtend mehr für die biologische Vielfalt auf ihren Betrieben tun. Auch konventionell wirtschaftende Kollegen legen Streuobstwiesen und Teiche, Hecken und Säume an. Allerdings auf freiwilliger Basis.

Vorheriger ArtikelNeue Ordnungshüter im Dienst
Nächster ArtikelNaturschutz verbindet

Related Articles

Letzte Artikel