Donnerstag, 09. Dezember 2021

Volker Werner bleibt DRK-Vorsitzender

Alles beim Alten und deshalb gut: Bei der Jahreshauptversammlung des DRK-Ortsvereins Gnarrenburg haben die Mitglieder den Vorsitzenden Volker Werner einstimmig wiedergewählt.

Aus persönlichen Gründen nicht zur Wiederwahl angetreten war Werners erste Stellvertreterin Gudrun Niemeyer, die sich zusammen mit Elisabeth Kübitz lange Zeit sowohl um die Organisation und Durchführung der Info- und Unterhaltungsnachmittage als auch der Blutspendetermine gekümmert hat. Werner bedankte sich ausdrücklich bei Niemeyer. Er freut sich, dass sie dem DRK-Ortsverein weiterhin als Bezirksdame erhalten bleibt.

Elisabeth Kübitz (Zweite Stellvertretende Vorsitzende), Bereitschaftsleiter Günter Monsees (Dritter Stellvertretender Vorsitzender) und Schatzmeisterin Heike Hartwig hatten sich für eine erneute Amtszeit zur Wahl gestellt – was die Mitglieder mit jeweils einstimmigem Votum honorierten. Zum Vorstand gesellt sich ferner Schulsanitätsdienstleiter Sören Siegel, der vom Vorstand bereits 2020 kommissarisch ins Amt des Jugendrotkreuzleiters (JRK) berufen worden war. Als Beisitzerinnen wiedergewählt wurden Helga Sethmann (für Gnarrenburg), Inge Mehrtens (Karlshöfen), Ursula Renken (Augustendorf), Marlies Rugen (Barkhausen) und Edeltraut Flathmann (Dahldorf). (bz)

Related Articles

Letzte Artikel