Mittwoch, 08. Dezember 2021

Kreis-Crossmeisterschaften im Eichholz

Gnarrenburg. Nach langer Überlegung und in Abstimmung mit dem Leichtathletikverband Rotenburg haben sich die Aktiven vom TSV Gnarrenburg/Lauftreff entschlossen, die Kreismeisterschaften 2021 im Crosslauf auszurichten. Start ist am 21. November um 11 Uhr im Gnarrenburger Eichholz.

Es ist die einzig mögliche Veranstaltung im Jubiläumsjahr der Laufgruppe. „Nach dem virtuellen Sommerzeitlauf wollen wir eine Präsenzveranstaltung anbieten und hoffen auch bei der Kurzfristigkeit der Bekanntgabe auf den Zuspruch durch die Sportler und Sportlerinnen“, sagt Lauftreffleiter Ralf Rimkus. Teilnehmen können auch Läufer und Läuferinnen die keinem Verein angehören, da der Lauf als offener Lauf ausgeschrieben ist und es eine getrennte Wertung geben wird.

Die Corona-Auflagen lassen aber auch im Gelände eine Veranstaltung nur unter bestimmten Bedingungen zu. So gibt es am Veranstaltungstag keine Nachmeldungen und es gilt die 3G Regelung. Bei Abholung der Startunterlagen muss der Nachweis vorgelegt werden. Auch bei den „Kleinen“ gibt es eine Einschränkung. Pro drei startenden Kindern ist ein Betreuer/Elternteil zugelassen. „Damit wollen wir die Anzahl der Personen vor Ort so gering wie möglich halten“, so der Veranstalter. „Wir hoffen aber trotz der Auflagen auf regen Zuspruch und freuen uns auf alle Teilnehmer*innen“, so Ralf Rimkus.https://tsv-gnarrenburg.de/kreismeisterschaften-crosslauf/

Related Articles

Letzte Artikel