Sonntag, 23. Januar 2022

71-Jähriger auf B 74 schwer verletzt

Kuhstedt/Giehle. Am Sonnabendvormittag ist ein 71-jähriger Mann aus der Samtgemeinde Lamstedt bei einem Unfall auf der B 74 an der Kreisgrenze in Giehle schwer verletzt worden. Aus ungeklärter Ursache kam der aus Richtung Kuhstedt kommende Mann an der Kreisgrenze in Giehle mit seinem Ford Galaxy auf gerader Strecke von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum, wie ein Sprecher der Polizei Osterholz mitteilte.

Insgesamt 40 Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehren aus Kuhstedt und Gnarrenburg sowie ein Team des DRK-Rettungsdienstes in Bremervörde eilten nach der Alarmierung um 9.16 Uhr zur Unfallstelle. Der Motorblock rutschte nach dem Aufprall teilweise in den Fahrerbereich, so dass der 71-Jährige eingeklemmt wurde. Mit der hydraulischen Schere und dem hydraulischen Spreizer verschafften sich die Feuerwehrleute Zugang zum Fahrzeug.

Related Articles

Letzte Artikel