Freitag, 01. Juli 2022

3.000-Euro für gesundes Essen

Regelmäßig unterstützt Dr. Gundi Mindermann die Hauptschule Bremervörde mit Spenden. Jüngstes Beispiel: Die Kieferorthopädin sponsert die Schulessen mit 3.000 Euro. Nicht nur die Schüler freuen sich.

Gesche Kleen, Lehrerin und Ganztagskoordinatorin an der Hauptschule, und Gundi Mindermann kennen sich vom gemeinsamen Hobby, dem Reiten. So entstand bereits vor Jahren die Idee, an der Schule eine Reit AG anzubieten. Gesagt, getan: Mit Unterstützung der Kieferorthopädin durften zahlreiche Schülerinnen und Schüler in Barchel erfahren, warum es immer heißt, dass das Glück der Erde auf dem Rücken der Pferde liege. Doch dabei blieb es nicht in Sachen finanzieller Unterstützung.

Seit 2015 beteiligt sich Gundi Mindermann an den Kosten für den Mensabetrieb in der Schule. Folge: Den Schülern kann ein Mittagessen zu deutlich vergünstigten Preisen angeboten werden. Und: In diesem Schuljahr erhielten die Jungen und Mädchen des fünften Jahrganges erstmals in den ersten vier Wochen an der für sie neuen Schule ein kostenloses Essen.

Vorheriger ArtikelWer macht so etwas?
Nächster ArtikelOmikron dominante Variante

Related Articles

Letzte Artikel