Samstag, 28. Mai 2022

500.000 Euro für Kinderbetreuung

Auf die Gemeinde Farven kommt eine kräftige Investition zu: 500.000 Euro sollen bis Ende 2023 in einen Anbau an den Kindergarten fließen. Dort sollen neue 15 Krippenplätze entstehen.

Die Planung der Gemeinde sieht vor, Kindergarten und Alte Schule durch einen Neubau zu verbinden. Das Architekturbüro Menzel aus Rotenburg hat bereits erste Pläne erarbeitet. Die Gemeinde befindet sich im Austausch mit dem Landesjugendamt. Vom Land Niedersachsen winken 180.000 Euro Zuschuss. Der Förderbescheid liegt bereits vor. Die verbleibenden 320.000 Euro will die schuldenfreie Gemeinde über Kredite finanzieren. 100.000 Euro der Bau- und Planungskosten sind im Haushalt für 2022 vorgesehen, der Rest für 2023. (alg)

Related Articles

Letzte Artikel