Sonntag, 25. September 2022

Die Pläne werden konkreter

Bremervörde. Bauplätze sind in der Region weiterhin heiß begehrt. In Bremervörde ist Bauland allerdings seit Jahren Mangelware. Es ist also Zeit, zu handeln – und das möglichst schnell. Im November 2020 hatte der Verwaltungsausschuss der Stadt Bremervörde die Aufstellung eines Bebauungsplans (B-Plan) für das Gebiet „Vörder Feld II“ beschlossen.

Nun haben Stadtverwaltung und Politik mit einem nicht-öffentlichen Workshop Anfang März den nächsten Schritt getan. Vertreter der Stadtverwaltung und politischer Gremien entwickelten und diskutierten Ideen, die dem Planungsbüro „Instara“ nun als Basis für den Bebauungsplanentwurf dienen sollen.

Related Articles

Letzte Artikel