Samstag, 28. Mai 2022

Für gute Erholung ist gesorgt

Bremervörde. „Der Prophet gilt nichts im eigenen Land“, sagt ein Sprichwort. Auch in Bremervörde befassen sich viele Einwohner bei der Bewertung ihrer Heimatstadt eher mit dem Soll als mit dem Haben. Dabei verspricht die Stadt pure Erholung, das hat sie sogar schriftlich. Per Entscheid des niedersächsischen Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung darf sich Bremervörde weitere zehn Jahre „staatlich anerkannter Erholungsort“ nennen. Die Freude im Rathaus ist groß.

Bei einem Pressetermin am Vörder See brachten Bürgermeister Michael Hannebacher sowie Barbara Norden von der Touristik-Info der Stadt und Benjamin Bünning, Geschäftsführer der stadteigenen Natur- und Erlebnispark (N&E) GmbH, ihre Freude über die neuerliche Zertifizierung zum Ausdruck. Dass sich die Stadt mit dem Segen des Landes weiterhin eines besonderen Erholungswertes rühmen darf, setzt eine eingehende Überprüfung voraus, so war zu erfahren. (bz/fs)

Related Articles

Letzte Artikel