Donnerstag, 29. September 2022

Vorsitz bleibt in Familienhand

Beim TSV Oerel/Barchel gibt es einen Führungswechsel. Neuer Erster Vorsitzender ist Marco Ringe. Er übernimmt den Posten von seinem Bruder Sascha, der dem Vorstand als Kassenwart erhalten bleibt.

Dem scheidenden Vorsitzenden galt ein großer Dank der Versammlung für seine zwölfjährige Führung des gesunden Sportvereins. Gleiches Lob erhielt Andre Gerdes, der seit 2018 für die Finanzen zuständig war. Timo Roggenkamp wurde für vier weitere Jahre in seinem Amt als Schriftwart bestätigt. Die Kasse prüfen Karin Grimm und der neu gewählte Mattes Neumann.

In seinem Jahresrückblick berichtete Sascha Ringe, dass das Vereinsleben sehr unter Corona-Bedingungen gelitten habe. Viele Punktspiele, Wettkämpfe und Trainingseinheiten fielen der Pandemie und ihren Folgen zum Opfer. Umso erfreulicher sei es, dass der Verein einen leichten Mitgliederzuwachs, insbesondere bei den Kindern, verzeichnen konnte..

Related Articles

Letzte Artikel