Donnerstag, 06. Oktober 2022

Jubel an der Dahldorfer Straße

GNARRENBURG. Beim Start in die Kreisliga-Abstiegsrunde hat der TSV Gnarrenburg das ersehnte Erfolgserlebnis noch knapp verpasst. Am Montag jedoch war es soweit. Der Tabellenletzte setzte sich nach einer längeren Pflichtspielpause in der zweiten Partie gegen die SG Westerholz/Hetzwege mit 4:2 durch.

Neben den Punkten freute sich Trainer Mirko Böttjer vor allem darüber, dass seine Spieler für den Aufwand endlich auch belohnt wurden. Außerdem hob der Coach die Leistungen vom Keeper Julian Saborskich („Hat uns im Spiel gehalten“) und Angreifer Jaret Renken hervor, der als Torschütze und Vorbereiter glänzte. Nach dem ersten Sieg geht das Schlusslicht etwas zuversichtlicher in das schwere Spiel am Sonntag beim führenden TSV Bülstedt/Vorwerk.

Für den gestrigen Erfolg brauchten die Hausherren auch eine Portion Geduld. Gnarrenburg bekam das Spiel bald unter Kontrolle und ging nach einigen verpassten Chancen durch Martin Kaliebe in Führung, der das Leder in der 23. Minute nach einer Renken-Ecke per Kopf versenkte. Als die SG Westerholz nur wenig später bei der ersten guten Toraktion durch Claas Riebesell (27.) ausglich, verloren die TSVer etwas den Faden. Daran sollte die erneute Führung durch Jaret Renken (35., Steilvorlage Sascha Willen) nichts ändern. W/H blieb am Drücker, verpasste jedoch eben auch dank Saborskich den erneuten Gleichstand oder vielleicht mehr. Gleich nach der Pause brachte Jaret Renken den Heimverein mit seinem zweiten Treffer (46., Vorarbeit Matthis Lemmermann) wieder auf Kurs. Anschließend gab Gnarrenburg etwa 20 Minuten die Richtung vor, ohne aber nachzulegen und das hätte bittere Folgen haben können, wenn Julian Saborskich beim Westerholzer Endspurt nicht zur Höchstform aufgelaufen wäre.

Nach 80 Minuten war die Partie entschieden. Verantwortlich zeichnete Gnarrenburgs Hussen Kanj mit einem herrlichen Freistoßtreffer in den Giebel. Für die kämpfenden Gäste reichte es noch zu einem Treffer von Jendrk Hädecke (89.). (db)

Related Articles

Letzte Artikel