Dienstag, 29. November 2022

Kuhstedt feiert Erntefest

Nach zweijähriger Pause haben die Kuhstedter am Wochenende wieder ihr dreitägiges Erntefest feiern können. Der Ernteclub Kuhstedt freute sich über viele Besucher und einen gelungenen Festumzug am Sonntag.

Begonnen hatte das Erntefest bereits am Freitagabend bei herrlichem Wetter mit dem traditionellen Laternenumzug. 250 große und kleine Teilnehmer zogen vom Kindergarten aus über die Portenstraße, die Bremervörder Straße, Rotdornweg, Schmiedeacker zurück zum Kindergarten. Mit bunten Laternen, Fackeln der Jugendfeuerwehr und dem Basdahler Spielmannszug zur Unterstützung des Gesangs der Laternelieder zog der beeindruckende Zug durch den Ort. Auf dem Kindergartenplatz warteten Bratwurst sowie heiße und kalte Getränke auf die vielen Besucher.

Die „Partynight“ am Sonnabend hatte sogar eine dreijährige Pause eingelegt. Ein Jahr vor Corona war die Feier bereits wegen einer Straßenbaustelle ausgefallen. Die Feier im Gasthof Ahrens mit etwa 200 Besuchern war nach Ansicht des Vorsitzenden des Ernteclubs Kuhstedt (ECK), Dennis Kühlke, ein voller Erfolg. Zur Musik von DJ Jörg Hansen wurde bis zum frühen Morgen gefeiert.

Related Articles

Letzte Artikel