Sonntag, 14. April 2024

„Ratzefummel“ lässt hoffen

Wer im Vörder Land „Ratzefummel“ sagt, denkt nicht nur an Radiergummi. Denn unter dem Namen läuft inzwischen die zehnte große Adventssammelaktion dreier Kooperationspartner unter dem Motto „Miteinander-Füreinander“ im Kampf gegen die Kinderarmut. Gestern fiel der Startschuss mit einem gemeinsamen Pressegespräch.

Die Vereine Kinderschutzbund und „Tandem – soziale Teilhabe gestalten“ sowie das Diakonische Werk im Kirchenkreis Bremervörde-Zeven sind wieder gemeinsam im Boot, um mit geballter Kraft gegen ein Dilemma vorzugehen, das auch in einer der reichsten Industrienationen der Welt tagtäglich viele Gesichter hat: Kinderarmut.

Über 100 Spendendosen stehen in der Region. Doch freuen sich die drei Kooperationspartner von „Miteinander-Füreinander“ auch über Überweisungen auf eines der beiden Spendenkonten.

Das Konto „Miteinander-Füreinander“ bei der Volksbank hat diese IBAN:

DE13 2916 2394 3111 1122 00

Das Konto „Miteinander-Füreinander“ bei der Sparkasse Rotenburg Osterholz hat diese IBAN:

DE93 2415 1235 0075 1825 68

Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Related Articles

Letzte Artikel