Freitag, 19. April 2024

Wer wandert kurz vor Silvester durch Gnarrenburg?

„Die Stimmung ist super!“, freut sich Melanie Blank, Vorsitzende des Gnarrenburger Touristikvereins, mit Blick auf rundum zufriedene Wohnmobilisten. Spätestens mit der zünftigen „Kohl- und Pinkeltour“ sind die weit gereisten Gäste des Silvestertreffens so richtig „angekommen“ in der Moormetropole.

Nach dem Begrüßungsabend im „MeynHouse“ und den Besuchen im Glasmuseum und bei den „Treidlers“ gehört die Kohl- und Pinkeltour zu den beliebten Höhepunkten der Veranstaltung.

Weite Anreisen nehmen die Besucher in Kauf, um Geselligkeit und Gastfreundschaft in Gnarrenburg zu genießen. Ob sie aus Dortmund oder Unna oder aus Süd-Thüringen und Sachsen kommen: Alle Teilnehmer genießen die Kohl- und Pinkel-Wanderung quer durch die Gemeinde zum Kuhstedter Gasthof Ahrens. Das Wetter spielt mit und sogar die Moor-Sonne lässt sich sehen.

Related Articles

Letzte Artikel