Freitag, 19. April 2024

Was bringt 2023 der Wirtschaft?

Zwischen Zuversicht und Sorgen bewegt sich die Wirtschaft im Vorausblick auf das junge Jahr. Das wurde am Mittwoch während des gut besuchten Neujahrsempfangs der IHK Stade (wir berichteten ) deutlich. Das sind die Aussichten auf 2023.

Wenn die Industrie- und Handelskammer für den Elbe-Weser-Raum lädt, dann kommen sie fast alle: Vertreter von Wirtschaftsbetrieben, aus Politik und Verwaltung. Fast 1.000 Gäste, vorwiegend im feinen Zwirn, füllten den großen Hansesaal. Die Bundestags- und Landtagsabgeordneten zeigten Präsenz – mit Ministerpräsident Weil sowie Sozialministerin Behrens und Minister Lies auch gleich drei Mitglieder der niedersächsischen Landesregierung.

Es gab staatstragende Reden und starke Stücke von der Bigband der Stader Gymnasien zu hören. Aber das Gros kam aus einem anderen Grund, und der hieß Small-Talk, im besten Falle Netzwerken. Man trifft sich im neuen Jahr bei der IHK im Stadeum, hört zu, tauscht sich aus, verabredet sich, isst ein leckeres Häppchen und trinkt ein Gläschen Wein – eine gute Tradition, die wegen Corona zwei Jahre Pause machen musste.

Related Articles

Letzte Artikel