Samstag, 13. April 2024

„Kreidezeit“ neigt sich dem Ende

Die zeitgemäße Ausstattung und moderne Kommunikation an den Schulen in Selsingen und Rhade schreitet weiter voran. Die Samtgemeinde unterstützt die Bildungsstätten etwa bei der Digitalisierung. Das betrifft nicht nur den Unterricht.

Wenn es um die Digitalisierung und sonstige Ausstattung an den Schulen in Selsingen und Rhade geht, unterstützt die Samtgemeinde in vielen Bereichen. 2023 will die Kommune erneut viel Geld in die Hand nehmen, um Vorhaben an den Bildungsstätten zu realisieren.

Der Schulausschuss hört gleich zum Auftakt eine positive Nachricht: „Die digitalen Tafeln für die Grundschule Selsingen kommen schneller als wir gedacht haben, was sehr erfreulich ist“, berichtet Schulamtsleiterin Birgit Gramkow. Auch wenn dies sicherlich ein Kraftakt für die Schule sei.

Related Articles

Letzte Artikel