Dienstag, 05. März 2024

Verfünffachung der Flächen gefordert

Um den Ausbau der Windenergie zu beschleunigen, will die Landesregierung die Kommunen bei der Ausweisung von Vorranggebieten für Windkraft im Regionalen Raumordnungsprogramm (RROP) stärker in die Pflicht nehmen (BZ berichtete). Eine ganz zentrale Rolle bei diesen Plänen spielt der Landkreis Rotenburg.

Am Montag hatte der niedersächsische Umweltminister Christian Meyer in Hannover die Vorstellungen der Landesregierung zum künftigen Ausbau der Windenergie präsentiert und für alle Landkreise Flächenziele vorgestellt, die bis Ende 2026 über sogenannte Vorranggebiete im RROP der jeweiligen Kreise für die Windenergie gesichert werden sollen. Insgesamt sollen in Niedersachsen 2,2 Prozent der Fläche für die Windenergie gesichert werden, wobei die individuellen Werte je Landkreis stark variieren.

Für den Landkreis Rotenburg schlägt das Umweltministerium ein Flächenziel von 4,89 Prozent vor, den höchsten Wert unter allen niedersächsischen Landkreisen. In absoluten Zahlen entspräche eine Umsetzung dieser Zielvorgabe einer Fläche von über 10.000 Hektar, die für Windräder reserviert werden müssten und folglich einer anderen Nutzung entzogen wären.

In einer ersten Reaktion auf den Vorstoß der Landesregierung verweist Rotenburgs Landrat Marco Prietz (CDU) darauf, dass der Landkreis Rotenburg die Umsetzung der Energiewende seit Jahren unterstütze. „Bereits 2020 wurden bilanziell über 197 Prozent des jährlichen Strombedarfs im Kreisgebiet aus erneuerbaren Energien erzeugt. Davon entfielen 67 Prozent auf Windenergie“, betont Prietz. Als einer der wenigen Kreise in Niedersachsen verfüge Rotenburg über ein RROP mit rechtskräftigen Regeln zur Windenergie, wobei gegenwärtig 0,9 Prozent der Kreisfläche als Vorranggebiete Windenergie ausgewiesen seien. Und weiter: „Im Landkreis sind bereits 196 Windräder in Betrieb, 25 Windenergieanlagen wurden genehmigt und befinden sich teilweise im Bau, 29 weitere Anlagen befinden sich aktuell im Genehmigungsverfahren.“ (bz/tb)

Related Articles

Letzte Artikel