Samstag, 13. April 2024

Vermutlich Materialermüdung: Wiederholte Rohrbrüche sorgen für Ärger

Wasserhahn auf, doch es kommt nichts: Diese Situation haben Bürger in der Samtgemeinde Geestequelle und angrenzenden Orten in den vergangenen Wochen mehrfach erlebt. Die Ursache: Eine Hauptwasserleitung in Oerel ist so stark beschädigt, dass es immer wieder zu Leitungsbrüchen und Reparaturen kommt. Wasserverband-Geschäftsführer Dr. Stefan Kohl macht den betroffenen Bürgern nun langfristig ein wenig Hoffnung. Alle Hintergründe ausführlich in der Freitagausgabe der Bremervörder Zeitung.

Related Articles

Letzte Artikel