Samstag, 15. Juni 2024

Wehren ohne Weihnachtsruhe

Der anhaltende Regen an Heiligabend und den beiden Weihnachtsfeiertagen hat die Wasserstände der Flüsse, Bäche und Gräben über Weihnachten weiter ansteigen lassen. Die Feuerwehren mussten unzählige Keller leerpumpen und Häuser mit Sandsäcken vor der Überflutung schützen. Unser Foto zeigt Oste im Bereich der Bremervörder Hafeneinfahrt am Morgen des ersten Weihnachtstages: Das Wasser ist über die Ufer getreten und hat die ersten Häuser entlang der Hafenstraße erreicht. Weitere Infos in der Mittwochausgabe der BZ.

Related Articles

Letzte Artikel