Dienstag, 26. Oktober 2021
KATEGORIE:

Sample Category Title

Angespannte Lage in der Glindmoorstraße in Oerel. Die Straße wird seit Wochen unerlaubt als Ausweichstrecke für die gesperrte Bundesstraße 495 nach Ebersdorf genutzt. Die Nerven der Anwohner sind genauso strapaziert wie die Seitenräume der Anliegerstraße.
BZB_fs Glindmoorstraße Robert De Niro
Oerel „Das ist wirklich frech“: Angelika Roggenkamp ist sauer. Sie und weitere Anwohner haben sich auf dem Hof von Martina und Frank Tiedemann versammelt, um auf die angespannte Lage in der Glindmoorstraße in Oerel hinzuweisen. Die wird seit Wochen unerlaubt als Ausweichstrecke für die gesperrte Bundesstraße 495 nach Ebersdorf...
„Das war eine gute Entscheidung." Hermann Luttmann (CDU) denkt an den 22. Oktober 1987 zurück. Es war der Tag, an dem er sich auf eine Dezernentenstelle bei der Rotenburger Kreisverwaltung beworben hat. Jetzt, 34 Jahre später, wird Luttmann als Landrat verabschiedet.
Volker Werner bleibt als Vorsitzender für weitere drei Jahre oberste Führungskraft des DRK-Ortsvereins Gnarrenburg. Er kann sich dabei auf die uneingeschränkte Zustimmung der Mitglieder stützen. Auch seinen Mitstreitern im Vorstand schenkte die Versammlung ohne Gegenstimme das Vertrauen.

Wirtschaft erholt sich

0
Im Verlauf des dritten Quartals hat sich die wirtschaftliche Erholung bei den Unternehmen in der Region fortgesetzt. So lautet ein Ergebnis der Konjunkturumfrage der IHK Stade unter 372 Betrieben. Allerdings belasten knappe Ressourcen die Betriebe und dämpfen die Aussichten.
Zu ihrer 22. und letzten Sitzung der Wahlperiode sind am Mittwoch die Mitglieder des Selsinger Samtgemeinderates zusammengekommen. Im Gasthof Steffens in Ohrel wurde auch Politik gemacht, vor allem aber stand der Abend im Zeichen des Abschiedes von größtenteils langjährigen Ratsmitgliedern.