Montag, 23. Mai 2022
KATEGORIE:

Sample Category Title

BZB_HabaJubel1
Bremervörde. Was für Emotionen, was für Wechselbäder der Gefühle und was für ein Finale. Die Handballer des TSV Bremervörde haben gestern Abend das Gipfeltreffen der Verbandsliga gegen den TV Oyten in buchstäblich letzter Sekunde gewonnen. 27:26 hieß es nach 60 nervenaufreibenden Minuten für die Grün-Roten, die mit dem Sieg...
BZB_HabaLandesligaFrauenBRV
Bremervörde. Sie waren nah dran, doch am Ende hat es nicht ganz gereicht. Die Landesliga-Handballerinnen des TSV Bremervörde brachten in ihrem letzten Saisonspiel den Tabellenführer VfL Horneburg beim 25:28 zwar ins Wanken, aber nicht zu Fall. Jetzt heißt es abwarten wie Abstiegsmitkonkurrent TSV Morsum (9:21 Punkte) am 28. Mai...
BZB_TamiaKettMinaKosch
Bremervörde. Mit großer Ausbeute kehrten am Wochenende die Bremervörder Leichtathletinnen von den Bezirksmeisterschaften in Stade zurück. Das Team startete in sechs verschiedenen Einzeldisziplinen und holte sich dabei vier Bezirksmeister- und zwei Vizetitel.Die ersten großen und offiziellen Meisterschaften des Bezirks Lüneburg standen auf dem Wettkampfplan der Bremervörder Leichtathletinnen. Ab der...
BZB_Maurice Ruröde
LANDKREIS. Zum Abschluss der Abstiegsrunde bestreiten die Karlshöfener Kreisligafußballer am Sonntag ein Endspiel. Das Team kann sich zum Abschluss der nervenaufreibenden Saison mit einem Heimsieg gegen den TuS Tarmstedt den Ligaverbleib sichern. Beim Nordkreisduell zwischen dem Absteiger TSV Gnarrenburg und gesicherten MTV Hesedorf rücken Verabschiedungen in den Blickpunkt.TSV Karlshöfen...
BZB_AdnanSalkic
Bremervörde. Auf dieses Spiel freuen sie sich schon seit Wochen: Die Verbandsligahandballer des TSV Bremervörde (37:11 Punkte) treffen am heutigen Freitag um 20 Uhr in der Halle Tetjus-Tügel-Straße auf den TV Oyten (38:8). Es ist das absolute Topspiel: Der Zweite empfängt den Spitzenreiter. „Wir wünschen uns, dass es ein...
Seit Jahren hat Bremervörde in der Kernstadt für Bauwillige kein kommunales Bauland mehr im Angebot. Mit dem „Vörder Feld Nord“ soll sich das ändern. Und nun könnte die Stadt sogar ein zweites Neubaugebiet erhalten. Ein Investor aus Beverstedt will nördlich des „Alten Kirchweges" in Engeo eines entwickeln.