Wurster Nordseeküste

Deichbrand: So sieht der neue Festival-Supermarkt aus

Bagger, Lastkraftwagen, Bohrgeräusche: Auf dem Gelände des Deichbrand-Festivals wird mit Hochdruck an der Rockcity gearbeitet. Wer sich noch ein Kombi-Ticket für das Open-Air-Spektakel vom 18. bis 21. Juli sichern will, muss sich beeilen.

Noch sind die Regale des Deichbrand-Festivalsupermarktes leer. Aber das ändert sich bald.

Noch sind die Regale des Deichbrand-Festivalsupermarktes leer. Aber das ändert sich bald. Foto: Leuschner

Am 18. Juli erwacht die Deichbrand-City in Wanhöden wieder offiziell zum Leben. Doch die heiße Aufbau-Phase für das Festival hat längst begonnen. Auch in diesem Jahr rechnen die Veranstalter mit rund 60.000 Besucherinnen und Besuchern. Damit wächst die Dorfbevölkerung am langen Festivalwochenende mal eben um das 150-Fache an.
SuperStore: Nur die Aufschriften fehlen noch auf dem neuen, 1600 Quadratmeter großen Festivalsupermarkt.

SuperStore: Nur die Aufschriften fehlen noch auf dem neuen, 1600 Quadratmeter großen Deichbrand-Festivalsupermarkt. Foto: Leuschner

weiterlesen

Unser exklusives Angebot für Sie

BZPlus Logo

brv-zeitung.de

1. Monat statt 8,90 Euro 0 Euro*


  • jederzeit umfassend informiert
  • 4 Wochen kostenlos lesen
  • monatlich kündbar
jetzt kostenlos testen

* Einmalig buchbar für Neu-Abonnenten, die sich erstmalig registrieren

Passend zum Artikel
nach Oben