Bremervörde

Vogelrichtfeier und Anschießen in Fahrendorf

Am Freitag, 12. Juli, findet die Vogelrichtfeier des Schützenvereins Fahrendorf statt. Treffen ist um 19 Uhr beim Schießstand. Am Sonntag, 14. Juli, beginnt um 14 Uhr das Anschießen. Es wird auf die ersten sechs Gardeteile des Vogels geschossen.

Das betrifft die Schützen. Die Damen und Jugendlichen ermitteln ihre Majestäten auf der Geheimscheibe. Die Alterskönige, die Monarchenkönige sowie die Seniorenkönige werden ebenfalls auf der Geheimscheibe ermittelt. Geschossen werden können diese Scheiben ebenfalls am 14. Juli. Zusätzlich wurde ein umfangreiches Schießprogramm zusammengestellt. (kw)

Karin Werner
Passend zum Artikel
nach Oben