Samstag, 25. September 2021

Führungsduo bleibt im Amt

Die Feuerwehr Nieder Ochtenhausen hat auf der Mitgliederversammlung sowohl Ortsbrandmeister Marcel Leenheer als auch seinen Stellvertreter Thomas Hechler jeweils einstimmig in ihren Ämtern bestätigt.

Bevor die Brandschützer jedoch zur Wahl schritten, stellte Marcel Leenheer seinen Jahresbericht 2020 Jahr vor. Fünfmal wurde die Ortsfeuerwehr im vergangenen Jahr alarmiert. Vier Hilfeleistungen und ein Brandeinsatz wurden abgearbeitet. „Die Mitgliederentwicklung ist während Corona leicht rückläufig gewesen“, so Leenheer, der allerdings in diesem Jahr schon vier neue Mitglieder begrüßen konnte.

Auch das 100-jährige Jubiläum, das im vergangenen Jahr in Nieder Ochtenhausen mit einigen Veranstaltungen gebührend gefeiert werden sollte, fiel der Pandemie zum Opfer. „Wir feiern schließlich nicht jeden Tag so ein Jubiläum. Aber eine Verschiebung ins nächste Jahr ist nicht geplant“, teilte Leenheer der Versammlung mit und freute sich, dass zumindest die Chronik zum Jubiläum rechtzeitig fertiggestellt werden konnte.

Related Articles

Letzte Artikel