Dienstag, 26. Oktober 2021

Im Geiste Hermann Lamprechts

Gnarrenburg. Gnarrenburg hat einen eigenen Service-Club: Am Donnerstag gründete sich der Lions Club Gnarrenburg Hermann Lamprecht. 25 Mitglieder wählten im „MeynHouse“ einen Vorstand mit Ralf Rimkus als Präsidenten. Mit ihrer Namensgebung würdigen die „Löwen im Moor“ die bedeutendste Persönlichkeit in der Wirtschaftsgeschichte der Region. Der Glasfabrikant Hermann Lamprecht (1846-1909) erwarb 1876 die legendäre Marienhütte, trug wesentlich zum Aufschwung der Moorgemeinde bei und setzte auch mit einem ausgeprägten sozialen Gewissen Maßstäbe – Anspruch und Verpflichtung zugleich für Gnarrenburger Lions.

Vor diesem Hintergrund war es nur folgerichtig, dass die Gnarrenburger Lions ein besonderes Jahr und einen symbolträchtigen Ort für ihre Gründungsversammlung wählten: Vor genau 175 Jahren wurde Hermann Lamprecht geboren und außerdem schenkte der Fabrikant der Schützengesellschaft seinerzeit jenes Gebäude, in dem sich der Ort der Gründungsfeier befindet: das „MeynHouse“.

Related Articles

Letzte Artikel