Freitag, 01. Juli 2022

Drei Gewinner und ein Krimi

Ein Pastor, der auch Autor ist, und drei glückliche Gewinner waren am Sonnabend zu Gast im Selsinger Fachgeschäft „Wülpern mittendrin“. Das hatte auch mit der örtlichen Werbegemeinschaft zu tun.

Die Selsinger Werbegemeinschaft „Treffpunkt Selsingen“ kürte am Sonnabend die erfolgreichen Teilnehmer des jüngsten Gewinnspiels, das kürzlich im Rahmen des langen Freitagsshopping unter dem Motto „Lichterzauber“ stattfand.

„Wir hatten 511 Teilnehmer“, freute sich Sabine Heins, Zweite Vorsitzende von „Treffpunkt Selsingen“ mit Blick auf die große Resonanz für das Gewinnspiel. Um zu gewinnen, mussten in den teilnehmenden Geschäften Karten ausgefüllt werden. Aus diesen wurden drei Gewinner gezogen. Gastgeberin Sabine Wülpern und Sabine Heins übergaben Einkaufsgutscheine über 50 Euro an Marion Ritting und über 75 Euro an Stephanie Mund. Über den Hauptpreis im Werte von 100 Euro freut sich Colin Schlesselmann, dessen Preis stellvertretend von Patrick Schlesselmann entgegengenommen wurde.

Während sich die Gewinnerinnen und Gewinner über ihre Preise freuten und die Gratulationen der Werbegemeinschaft entgegennahmen, hatte Pastor und Autor Manfred Thoden inmitten des vorweihnachtlichen Trubels bei „Wülpern mittendrin“ alle Hände voll zu tun: Er signierte sein noch druckfrisches Buch „Sommerabend in Worpswede“, das kürzlich Fischerhuder Verlag „Atelier im Bauernhaus“ erschienen ist (wir berichteten). Viele Literaturfreunde nutzten die Gelegenheit, sich eine persönliche Widmung des Autors in ihr Exemplar schreiben zu lassen. Damit ließ es der kreative Pastor nicht bewenden: Der eine oder andere Leser bekam – nebst einer kleinen Plauderei mit dem Autor – auch noch mit flotter Feder einen kleinen Weihnachtsmann ins Buch gezeichnet. Das passt nicht nur wegen der Weihnachtszeit in jeder Hinsicht: Schließlich ist das neue Buch von Manfred Thoden ein „Krimi voller Kunst“…

Related Articles

Letzte Artikel