Mittwoch, 25. Mai 2022

Filmische Annäherung an den Großvater

Sein Großvater war Gefangener im Stalag XB in Sandbostel. US-Regisseur Mark Pedri drehte einen Dokumentarfilm über dessen Geschichte. Am Freitag wird der Streifen erstmals in Bremervörde aufgeführt.

Die Gedenkstätte Lager Sandbostel zeigt den Film mit dem Titel „Dear Sirs“ am Freitag um 19.30 Uhr in Kooperation mit dem Verein „Tandem“ und der Bremervörder Beschäftigungsgesellschaft (BBG) sowie mit Unterstützung der US-Botschaft in Berlin auf der Kulturbühne der BBG in Bremervörde.

Der Film wird in der Originalfassung auf Englisch mit deutschen Untertiteln gezeigt. Es folgt ein Gespräch mit Regisseur Mark Pedri und Produzentin Carrie McCarthy. Der Eintritt ist frei, Spenden sind erwünscht. „Um Anmeldung per E-Mail unter info@tandem-brv.de wird gebeten, es besteht aber auch die Möglichkeit, ohne Anmeldung zu kommen“, teilen die Veranstalter mit. (bz/ts)

Vorheriger ArtikelOsterspaß mit Hanni Hase
Nächster ArtikelGlück für Mensch und Tier

Related Articles

Letzte Artikel