Samstag, 15. Juni 2024

Schwangere Beifahrerin wird bei Unfall getötet

Gestern Nachmittag ist eine schwangere Frau bei einem Unfall auf der Bremervörder Umgehungsstraße K 125 ums Leben gekommen. Auch das Kind der hochschwangeren Beifahrerin konnte nicht gerettet werden.

Ein Mann aus dem Raum Neumünster fuhr um 15 Uhr mit seinem Opel Corsa mit stark überhöhter Geschwindigkeit aus Richtung der Wesermünder Straße in Richtung Kreisel und verlor auf Höhe der Einmündung zum Alten Kirchweg die Kontrolle über sein Fahrzeug. Er geriet ins Schleudern und landete schließlich in einem Graben.

Die Beifahrerin wurde bei diesem Unfall schwerstverletzt und von Feuerwehrkameraden aus Oerel und Bremervörde aus dem Fahrzeug befreit. Der Fahrer erlitt unter anderem eine Kopfverletzung und stand unter Schock.

Related Articles

Letzte Artikel