Freitag, 06. August 2021

Neuer BürgerBus-Vorsitzender

Der Verein „BürgerBus Gnarrenburg“ hat einen neuen Vorsitzenden. Bei der Jahreshauptversammlungen wählten die Mitglieder Manfred Schnaars zum Nachfolger von Volker Loock, der nicht erneut antrat.

Auf „bewegte Monate“ blickte Loock zunächst zurück. Der im Dezember 2019 eingeführte Fahrplan mit dem zusätzlichen Zielen am Bremervörder Bahnhof und an der OsteMed-Klinik Bremervörde habe sich als Erfolgsgeschichte herausgestellt. Während im allgemeinen Nahverkehr die Fahrgastzahlen fielen, seien sie im BürgerBus gestiegen. Im März 2020 habe man den Fahrbetrieb jedoch wegen der Pandemie einstellen müssen.

In der folgenden Zeit, so der Vorsitzende, habe sich der Verein mit einem Einkaufsbringdienst für ältere Bürger engagiert. Zwei Jugendliche hätten den Service, für den insgesamt mehr als 1000 Kilometer zurückgelegt worden seien, unterstützt. Ab Juni 2020 habe man den Fahrbetrieb dank einer nachgerüsteten Schutzvorrichtung für den Fahrer wieder aufnehmen können.

Im Juli habe sich eine Abordnung des Vereins auf den Weg nach Weida in Thüringen gemacht, um einen neuen weiß-roten Sprinter 314 CDI für den Einsatz im Fahrdienst abzuholen. Beim Wettbewerb zur Namensfindung des neuen Mobils sei die Wahl auf „Moorlöper“ gefallen. Eine Idee von Alfred Bargmann aus Gnarrenburg, der dafür einen Präsentkorb erhielt.

Fahrdienstleiter Heiner Cordes bedankte sich in der Versammlung nicht nur bei den acht Mitgliedern des „Serviceteams BürgerBus“ für ihren vorbildlichen Dienst, sondern auch bei den 18 Fahrern für ihren Einsatz. In neun Monaten Linienfahrdienst leisteten die Fahrer 338 Schichten.

Zudem sei in den Monaten, in denen der BürgerBus unterwegs war, im Vergleich zu 2019 ein Anstieg der Fahrgastzahlen vermerkt worden.

Kassenführer Klaus Bettag vermeldete in seinem Kassenbericht erneut einen Überschuss, so dass für den Betrieb des BürgerBusses auch im Jahr 2020 keine Gemeindegelder in Anspruch genommen werden müssten.

Bei den Wahlen wurde Manfred Schnaars einstimmig zum Nachfolger des Vorsitzenden Norbert Loock gewählt. Auch Kassenführer Gerd Lamprecht und Schriftführer Hartwig Pfannmöller wurden einstimmig gewählt. Neue Kassenprüfer ist Jürgen Wollenberg, neue Beisitzer Werner Lemmermann und Rolf Weiler.

Zum Abschluss bedankte sich Jürgen Huhmann im Auftrag des Vereins beim scheidenden Vorsitzenden. Norbert Loock habe sich seit der Gründung des Vereins zunächst als zweiter und danach als erster Vorsitzender vorbildlich für den BürgerBus-Verein eingesetzt. Ebenso ging ein Dankeschön an Gerda Krohn-Bettag als Schriftführerin und an ihren Ehemann Klaus Bettag als Kassenwart. (bz)

Related Articles

Letzte Artikel