Sonntag, 14. April 2024

4:2 gegen BSC: MTSV Selsingen macht die Woche perfekt

So wird es schwierig, den Punkterückstand gegenüber dem Rotenburger SV II aufzuholen. Kreisligist Bremervörder SC hat die zweite Pleite in Folge kassiert, verlor verdient mit 2:4 beim MTSV Selsingen und konnte die Gunst der Stunde nicht nutzen. Hatte der BSC vergangene Woche mit 1:2 in Karlshöfen verloren, so passierte Tabellenführer RSV II an der Hamburger Straße jetzt das gleiche. Für den MTSV Selsingen war‘s hingegen eine perfekte Woche, denn das Team machte mit den Punktgewinnen 7 bis 9 den nächsten Schritt Richtung Klassenerhalt.
Die wenigen Zuschauer aus Bremervörde sahen einen schwachen Auftritt ihrer Mannschaft. Der Favorit konnte gegen einen kampfstarken Gastgeber fußballerisch nur ganz selten Akzente setzen, machte defensiv haarsträubende Fehler und schenkte zumindest einen Punktgewinn innerhalb von fünf Minuten zu Beginn der zweiten Halbzeit her. Bis zur Pause sorgte Torjäger Toni Fahrner mit seinen Saisontoren 19 und 20 dafür, dass sein Team mit einem 2:2 in Kabine gehen durfte. Fahrner hatte den BSC mit einem sehenswerten Schlenzer früh in Führung gebracht und kurz vor der Pause per Kopf den Ausgleich besorgt, nachdem Selsingen per Doppelschlag von Carsten Müller (15./20.) aus dem Rückstand ein 2:1 gemacht hatte.
Sicherheit brachte das 2:2 allerdings nicht. Im Gegenteil. Nach Wiederanpfiff waren noch keine 120 Sekunden vergangen, als der MTSV per Strafstoß (Foul von Jöran Engelke an Kevin Knubben) durch Lukas Schotmann mit 3:2 vorne lag. Schotmann war es auch, der drei Minuten später BSC-Schlussmann Hannes Glandorf per Distanzschuss zum 4:2 (49.) düpierte.
„Damit haben wir dem BSC den Stecker gezogen und aufgrund unseres Engagements verdient gewonnen“, meinte MTSV-Trainer Daniel Ariens. Sein Gegenüber Tobias Wilkens sagte: „Unsere Fehler sind wieder gnadenlos bestraft worden, und nach dem 2:4 waren wir nach vorne ideenlos mit langen Bällen. Das war viel zu wenig von uns. Wir können nur froh, dass Karlshöfen auch gegen Rotenburg gewonnen hat. (mib)

Related Articles

Letzte Artikel