Sonntag, 23. Januar 2022

Bürger zahlt nach Verbrauch

Der Rat der Samtgemeinde Geestequelle hat die neue Abwassergebührensatzung beschlossen: Anders als bislang werden die Gebühren künftig nicht mehr pro Kopf, sondern nach Verbrauch berechnet: 3,17 Euro pro Kubikmeter, plus monatlich fünf Euro Grundgebühr für den Hauptwasserzähler.

Vorheriger ArtikelWolfsriss in Hollenseth?
Nächster ArtikelMarit zieht das große Los

Related Articles

Letzte Artikel