Donnerstag, 29. September 2022

Aus Sorge vor dem Wolf

Ganz unterschiedliche Gründe haben die Ehrenamtlichen aus ganz Norddeutschland für den Bau eines Wolfs-Schutzzaunes anreisen lassen: Schauplatz für die Aktion ist die Kreisgrenze zwischen Reith und Farven, wo Helferinnen und Helfer einen neuen Zaun installieren.

Vorheriger ArtikelPopcornduft und Zirkusluft
Nächster ArtikelPopcornduft und Zirkusluft

Related Articles

Letzte Artikel