Mittwoch, 28. Februar 2024

Fußballer gehen in die Winterpause

Die Fußball-Kreisliga geht in die Winterpause. Wie sich am Donnerstag bereits angedeutet hatte, findet die für Sonntag angesetzte Nachholpartie des Bremervörder SC gegen den MTSV Selsingen wegen der schwierigen Platzverhältnisse nicht statt. Ebenso fällt das Spiel BSC II gegen Hesedorf II aus. Und auch die BSC-Hinrunden-Nachholpartie am kommenden Mittwoch, 13. Dezember, gegen Groß Meckelsen wird nicht mehr ausgetragen. Das gab der Verein am Donnerstagabend bekannt.
Auch der SV Anderlingen kann die Fußballschuhe jetzt für einige Wochen in den Schrank packen. Die Hinrundenpartie beim SV Vorwärts Hülsen kann auf schneebedecktem Platz nicht stattfinden. Das erklärte der 2. Vorsitzende Klaas Neumann auf BZ-Anfrage.
Heeslingen in Hannover – „Chancen stehen 50:50“
Anders stellt sich die Situation für den Heeslinger SC dar. Die für Sonntag angesetzte Oberliga-Partie bei Arminia Hannover ist noch nicht abgesetzt. Nach Auskunft des gastgebenden Vereins stehen die Chancen „bei 50:50“, da in der Landeshauptstadt weit weniger Schnee gefallen ist als im Kreis Rotenburg. „Gestern war der Rasen grün. Jetzt schneit es allerdings gerade“, hieß es am Freitagmittag vonseiten der Arminia-Geschäftsstelle. (mib)

Related Articles

Letzte Artikel