Dienstag, 05. Juli 2022

Gute Chancen für zweites Baugebiet

Seit Jahren hat Bremervörde in der Kernstadt für Bauwillige kein kommunales Bauland mehr im Angebot. Mit dem „Vörder Feld Nord“ soll sich das ändern. Und nun könnte die Stadt sogar ein zweites Neubaugebiet erhalten. Ein Investor aus Beverstedt will nördlich des „Alten Kirchweges” in Engeo eines entwickeln.

Related Articles

Letzte Artikel